Komm trag Dich ein!

 

Liebe Grüße an alle und Danke für Euer Feedback auf unsere gemeinsame Arbeit.  

 

MICHA

Kommentare: 82
  • #82

    Werner Burkhart (Dienstag, 30 Oktober 2018 12:58)

    Hallo Michael, freut mich wenn es dich noch gibt. Meine Frau Napaporn, Tochter Jasmin (6) und ich möchten gerne von dir hören. Mit dir habe ich die schönsten Kindheitserinnerungen aus Grainau, wo wir zusammen im Wald gespielt haben, Deine Mutter die schönsten Nikolausabende gemacht hat und wo wir gedankenverloren zum Zug gegangen sind anstelle in die Grundschule. Ich bin sehr viel in Thailand und Kambodscha. Vielleicht können wir uns einmal treffen und uns austauschen. Das würde mich sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Werner

  • #81

    Michael und Gabi (Montag, 22 Oktober 2018 22:02)

    Danke Micha, danke Maria, danke Caja & family,
    für diese wunderbaren Tage bei euch an diesem herrlichen Plätzchen unserer Welt (mitten in Österreich!). Eure "Natur-lichkeit", Herzlichkeit und Behutsamkeit mit uns beiden hat uns fasziniert und begeistert. Es ist schön zu wissen, dass es Orte und liebe Menschen gibt, wo genug genug ist! Nebenbei habt ihr mit (eher für) uns zwei super Naturbögen gebaut, danke! Herzlich Michael & Gabi (Wien)

  • #80

    Silke & Walter (Montag, 02 April 2018 17:04)

    Liebe Maria, lieber Micha!
    Unser Bogenbaukurs ist nun einige Tage her und noch immer wirkt das wunderschöne Wochenende besonders positiv nach. Das gesamte Paket: der Platz, die hervorragende kompetente Arbeit und ruhige Art von dir, lieber Micha, das hervorragende, abwechslungsreiche Essen von dir, liebe Maria, eure Warmherzigkeit, die schönen Gespräche, die heimeligen Zimmer, die ausgesprochen gemütliche Werkstatt, und vieles mehr ....
    ES IST EINFACH EIN TOLLES ERLEBNIS!!!!
    Wir sind beide sehr dankbar und fasziniert über die Zeit bei euch und die Erfahrungen, die wir sammeln durften. Das Gesamtangebot können wir jedem wärmstens weiterempfehlen. Schön, euch kennen gelernt zu haben und unsere Bögen bereiten uns viel Freude.

    Wir wünschen euch und eurer ganzen Familie weiterhin das Allerbeste; viel Gesundheit, Freude und Erfolg.
    Herzlichst, Silke und Walter

  • #79

    Regine und Bernd (Dienstag, 20 März 2018 08:57)

    Liebe Maria, lieber Micha,
    was für ein tolles Wochenende, das wir bei euch verbringen durften! Natürlich der Kurs, bei dem jeder Teilnehmer seinen Wunschbogen machen konnte, das unglaubliche Wissen von dir, Micha, über alles und jedes, das superleckere Essen, die vielen interessanten Gespräche, der wunderschöne alte Hof, die Lage weit abseits, usw. Alles in allem einfach ein rundum stimmiges Erlebnis. Wir waren begeistert! Nochmals danke und alles Gute für euch!

    Liebe Grüße aus Oberbayern
    Regine und Bernd

  • #78

    Alex (Montag, 05 Februar 2018 15:46)

    Liebe Maria, Lieber Micha,

    Es waren wieder unvergessliche Tage am Lidl letzte Woche. Durch die lehrreichen Stunden in der Werkstatt und das kulinarische "rundum wohlfühl Paket" hatten die drei Tage für mich einen gefühlten Erholungswert von mindestens einer Woche Urlaub. Darüber hinaus durfte ich wieder einen exzellenten Bogen mit heim nehmen.

    Ich habe schon konkrete Vorstellungen für meinen nächsten Bogen!

    Liebe Grüße
    Alex, ein Wiederholungstäter ;-)

  • #77

    Jürgen Kiechl (Dienstag, 05 Dezember 2017 21:49)

    Hi dort am Liedl, die Werkstatt als Bildschirmhintergrund bietet Gelegenheit, immer wieder dort hineinzuschauen. Habt Dank für die herrlichen Tage und neben den Erinnerungen an euch beide den tollen Bogen als Mitbringsel. Liebe Grüße, jk

  • #76

    Philipp (Montag, 13 November 2017 08:03)

    Hallo liebe Wölfe,

    ich möchte mich noch einmal recht herzlich bei euch allen für das tolle und kurzweilige Wochenende bedanken. Es hat mir wirklich wieder viel Energie zurückgebracht in einem Jahr, das für unsere Familie leider nicht ganz leicht war.
    Der Bogen ist wirklich toll. Das Wissen, dass vermittelt wurde ist unbezahlbar und das Essen war wie immer hervorragend.
    Danke Danke Danke
    Freue mich schon auf ein Wiedersehen!

    LG

    Philipp
    PS.: Arbeite zuhause bereits am nächsten Projekt ;-)

  • #75

    Gerhard (Sonntag, 12 November 2017 17:56)

    Liebe Maria, Lieber Micha!
    Dankeschön für die 3 tollen Bogenbau-Tage bei euch! Maria, ohne deiner köstlichen Küche hätten wir die Strapazen in der Werkstatt nicht überstanden. Micha, danke für deine Geduld mit uns, deinen lehrreichen Bogenbau Tips und die interessanten Historischen Hintergründe. Wenn es zeitlich klappt, würden Willi und ich Ende nächsten Jahres das Eiben-Bambus Projekt starten. Da melden wir uns noch bei euch. Wir haben am LH-Graz unsere ersten Runden gedreht und die Pfeile fliegen lassen. Die Bögen sind perfekt geworden, und natürlich der Hingucker am Bogenplatz. Voller Stolz haben wir den 3-D Parcours mit viel Spaß und Freude bestritten.
    Wir wünschen euch alles Liebe, bis zum nächsten Bogenbau Projekt
    Willi, Thomas und Gerhard

  • #74

    Stefan Eberhart (Dienstag, 03 Oktober 2017 10:28)

    Liebe Maria, Lieber Micha,
    Drei spannende Tage in Kärnten sind vorbei.
    Danke für Eure Herzlichkeit mit der Ihr mich empfangen habt.
    Es waren drei wundervolle und entspannte Tage für mich.
    Dein Essen Maria war der Hammer :-)
    Und es war ein riesen großer Spass, aus einem Stück Holz,
    einen wunderschönen Bogen zu fertigen.
    Bis zum nächsten Kurs
    Liebe Grüße aus Tirol
    Stefan

  • #73

    Sylvia Schreiber (Montag, 05 Juni 2017 18:53)

    Liebe Maria, Lieber Micha,
    voller Sehnsucht mal wieder auf Eurer Seite unterwegs. Ich hoffe es geht Euch ganz fabelhaft und Ihr könnt den herannahenden Sommer genießen.
    Vielleicht schaffe ich es dieses Jahr endlich, mir meinen eigenen Bogen zu bauen - und dann bei keinem anderem als bei Dir Micha.
    Es grüßt Euch von Herzen aus der Hohenlohe,
    Sylvia

  • #72

    Alex aus Wien (Montag, 30 Januar 2017 14:30)

    Liebe Maria, Lieber Micha,

    Ich sage ich auf diesem Weg nochmals Danke für drei spannende, lehrreiche und abwechslungsreiche Tage letzte Woche am Liedl.
    Dir, Maria, besonders für die exzellente Verköstigung und Unterbringung, dir, Micha für die fachkundige Anleitung und Vermittlung deines umfassenden Wissens und den tollen Bogen, mit dem ich heimfahren durfte.
    Ich möchte auf jeden Fall wiederkommen!

    Liebe Grüße aus Wien
    Alex

  • #71

    Andreas Rehberger (Donnerstag, 01 Dezember 2016 19:47)

    Hallo Maria, Hallo Micha!
    Es ist nun schon ein bisschen Zeit (letztes Juni-Wochenende) vergangen, seitdem ich bei euch am Lidl war, um meinen ersten Bogen selbst zu bauen. Gott sei Dank hatte meine liebste zweite Hälfte eine gute Idee zu meinem 40. Geburtstag.
    Wenn ich bei Turnieren gefragt werde, ob ich den Bogen selbst gebaut habe, bekomme ich beim Beantworten der Fragen Anerkennung und auch ein bisschen Bewunderung. Ebenso komme ich immer wieder ins Schwärmen und denke gerne an die schöne Zeit bei und mit Euch zurück.
    Danke für die Gastfreundlichkeit und für das schöne Wochenende.
    Es war einen wunderschöne Zeit bei Euch und ich wünsche Euch alles Gute, frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2017.
    Liebe Grüße aus dem Bezirk Wiener Neustadt!

  • #70

    Phil (Montag, 14 November 2016 08:57)

    Lieber Micha und liebe Maria,

    danke für die herzliche Aufnahme und das schöne Wochenende.
    Das Bauen eines steinzeitlichen Bogens, das Ausführen eines fast vergessenen Handwerks und die tollen Gespräche und Geschichten rund um das Thema lassen einen die Zeit vergessen und das Wochenende vergeht wie im Flug! Danke für diese tolle Zeitreise! Hoffentlich bis bald!

    Phil

  • #69

    Christian aus Landshut (Montag, 10 Oktober 2016 22:57)

    Liebe Maria. Lieber Micha,

    es war wieder ein sehr schönes Wochenende bei Euch, und auch dieses mal werde ich ich es lange in guter Erinnerung behalten und daraus schöpfen.
    Da ist natürlich der neue, grossartige Bogen, die erstaunliche
    Geschichte um die Herkunft und Beschaffung seines Holzes und die guten Gespräche (Danke, Micha),
    da ist aber auch eine weitere wunderbare Erkenntnis:
    Marillenknödel machen glücklich! ...zumindest auf dem Liedl (Danke, Maria).
    Hoffentlich auf bald,
    Christian

  • #68

    Werner Burkhart (Mittwoch, 17 August 2016 12:35)

    ich freue mich schon, wenn wir uns nach 60 Jahren hoffentlich bald wieder treffen. Die Haselnusssträucher in Grainau, von denen wir unsere ersten Bogen geschnitzt haben wachsen immer noch am gleichen Platz. Die Narbe an meinem linken Zeigefinger, wo ich mich seinerzeit beim Steckenschneiden geschnitten habe, erinnert mich oft an unsere schöne, unbeschwerte Kindheit. Bis bald Michael, Dein Werner (Meine Frau Napaporn und meine Tochter Jasmin sind auch schon ganz neugierig, Dich kennen zu lernen).

  • #67

    Peter Wawra (Montag, 09 Mai 2016 18:18)

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank nochmals für Eure „Fürsorge“ (leiblich und handwerklich) und die tolle Zeit, die Ihr uns drei Neulingen bereitet habt (ich denke ich spreche auch im Namen von Judith und Erich).
    Das wir noch lange anhalten, ganz sicher…
    Außerdem bin ich sehr stolz darauf etwas wirklich sehr schönes und zugleich schusskräftiges hervorgebracht zu haben - es hat einfach sehr viel Spaß gemacht und es blieb keine Wunsch oder Frage offen...
    Ich wünsche Euch weiterhin ganz viel Freude an Eurem Idyll und dass vielleicht doch noch ein paar Blüten nach dem Wintereinbruch nachkommen.
    Macht`s gut alle miteinander – wir werden uns bestimmt wieder sehen!

    Ganz liebe Grüße!
    peter

  • #66

    Wolfgang aus Wenzenbach (Mittwoch, 18 November 2015 23:00)

    Liebe Maria, lieber Micha!

    Es waren 3 sehr arbeits- und lehrreiche Tage bei Euch, die mir sehr viel Spaß gemacht haben. Ich habe einiges Neue über das Bogenbauen erfahren und ausprobieren können.
    Auch die Unterkunft und Verpflegung waren echt super.
    Neben der handwerklichen Arbeit blieb noch Zeit für interessante Gespräche nicht nur über das Bogenbauen.
    Dank deiner tatkräftigen Unterstützung, lieber Micha, konnte ich einen echt tollen Bogen mit nach Hause nehmen.
    Nochmals vielen Dank für die schöne Zeit!

    Viele Grüße
    Wolfgang

  • #65

    Phil (Montag, 26 Oktober 2015 11:52)

    Liebe Familie Wolf, lieber Micha,

    danke vielmals für die tolle und lehrreiche Zeit, die interessanten Gespräche und die herzliche Aufnahme.
    Unser gemeinsam gebauter Bogen wird mich immer an die schöne Zeit erinnern. Es wird auch nicht unser letzter gemeinsamer Bogen bleiben.
    Jetzt heißt es zuhause das gelernte umzusetzen!

    Danke vielmals!
    Philipp

  • #64

    Christian aus Landshut (Montag, 19 Oktober 2015 23:03)

    Liebe Maria, lieber Micha,
    als ich mich auf den Weg zum Liedl machte,
    hatte ich schon lange den Wunsch einmal mit eigenen Händen einen Bogen zu bauen, um selbst zu erfahren, wie aus einem Stück Holz etwas so elegantes und (im wahrsten Sinne des Wortes) Ausgefeiltes entsteht.
    Gefunden aber habe ich wesentlich mehr als das.
    Nicht nur dass das Ergebnis der knapp drei Tage, die ich bei Euch verbringen durfte meine Erwartungen bei weitem übertraf und mir immer noch ein breites, zufriedenes Lächeln ins Gesicht zaubert, die konzentrierte Arbeit am Bogen, die Ruhe auf dem Liedl und Eure Gastfreundschaft begleiten mich bis heute.
    Vielen Dank, ich würde gerne noch mal zu Euch kommen.
    Christian

  • #63

    Rainer aus Oberschleißheim (Montag, 24 August 2015 18:14)

    Liebe Maria, lieber Micha, liebe Caja, liebe Julie, lieber Johannes,

    ich denke, ich spreche auch im Namen meiner "Mitbogenbauanfänger" Dani und Jürgen (die Schweizer).
    Es war ein wunderbares Wochenende mit einem fantastischen Endergebnis - ich hätte nie gedacht, einen solch schönen und effektiven Bogen mit nach Hause nehmen zu können.

    Ich bedanke mich für Eure ausserordentliche Gastfreundschaft - das ungleublich leckere Essen, die idyllische Atmosphäre, die Ihr mit uns geteilt habt und nicht zuletzt für die großartige, individuelle und höchst kompetente Betreuung durch Micha beim Bau unserer Bögen.

    Ich hoffe ich schaffe es bald wieder, nach Kärnten und zum Lidl zu kommen.

    Rainer

  • #62

    michael aus dem ländle (Montag, 03 August 2015 20:14)

    Servus ihr alle dort am Liedl

    wie war das nochmal...?
    Du lässt dir etwas erklären und wirst vieles vergessen.
    Du schaust zu und wirst einen Teil behalten.
    Du versuchst es selbst zu tun und wirst lernen zu verstehen.

    Ungefähr so ist das auch mit dem Bogenbau
    und entstanden ist ein 50er zum 50er.
    Herzlichen Dank für alles...ich ging nur ungern wieder weg.

    michael

  • #61

    Christian & Christian (Montag, 13 April 2015 11:24)

    Hallo Micha, Maria, Caja, Stefan,

    DANKE nochmal von den beiden Steirern mit den Ü55-Pfund Bögen!
    Das Wochenende war einfach toll und ist leider viel zu schnell vegangen. Wir haben sehr viel gesehen, gelernt und mitgenommen. Mich als eigentlichen Compound-Schützen hat Dank eucg das PrimSchieß-Virus voll erwischt.
    Danke für die herzliche Aufnahme bei Euch, eure Geduld und die absolut leckere Verpflegung - Maria, deine Küche ist ein Traum :-)
    Danke auch an Caja und Stefan, die uns beim spätabendlichen Pfeilbau so tatkräftig unterstütz haben.
    Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen :-)
    Schöne Grüsse,
    die beiden Christians

  • #60

    sabine zechner (Mittwoch, 11 März 2015)

    Lieber Micha!
    Das war ein schöner Bericht in ORF 2 über Dein Tun und (Los)lassen! Ich hab mich sehr gefreut, das gesehen zu haben.
    Alles Liebe Euch am Berg und liebe Grüße aus`m Tal!
    Sabine

  • #59

    Christian Matuschek (Sonntag, 01 Februar 2015 00:37)

    Liebe Maria, lieber Micha,
    Nochmals großes Danke an Euch, die 3 Tage waren großartig! Interessante Geschichten, wahnsinnig leckeres Essen, tolle Gegend, liebe Leute, freundlicher Hund, schöne Werkstatt und und und...
    Dank Euch hab ich jetzt einen wunderbaren Bogen und konnte viel Wissen und Fotos mit nach Hause nehmen. Ich komm auf jeden Fall wieder.
    Liebe Grüsse aus Niederösterreich
    Chris

  • #58

    Kallunder Franz (Samstag, 31 Januar 2015 20:34)

    Hallo Maria u Micha:
    Ich möchte mich ganz herzlich bei euch bedanken. war ein super wochenende. Haben sehr gut gegessen und jeder hat einen super Bogen mit nach Hause genommen. Also meiner ist spitze. mfg Kallunder Franz

  • #57

    Gerald (Montag, 19 Januar 2015 09:29)

    Maria, Micha
    Das waren wieder wunderbare und erholsame Tage bei euch. Eben wie Urlaub. Der erste Teil des "Kompositkurses" ist gut von der Hand gegangen. Da wir nur zu zweit waren ging alles locker und leicht. Freue mich schon auf Teil 2.

    Liebe Grüße aus Baden
    Gerald

  • #56

    Jürgen (Mittwoch, 17 Dezember 2014 21:58)

    Maria & Micha

    Danke für dieses erlebnisreiche Wochenende am Liedl! Bogen ist perfekt!
    Super Atmosphäre, leckeres Essen! Komme gerne wieder zu einem Kurs!

    Liebe Grüße aus Linz
    Jürgen

  • #55

    Reinhold (Sonntag, 30 November 2014 20:53)

    Maria,Micha,

    danke für dieses wunderbare wochenende,ich habe es bei euch sehr genossen,wellness pur mit schöner arbeit,kann ich da sagen.
    der bogen geht echt gut,hab schon einen pfeil ins "nirwana" verfrachtet.
    ich hoffe wirklich auf ein wiedersehen!!!
    liebe grüße und eine schöne zeit

    Reinhold

  • #54

    Jochen (Dienstag, 30 September 2014 12:43)

    Liebe Maria, lieber Micha und alle, die das Wochenende am Liedl zu einem echten Erlebnis gemacht haben!
    Ich kann mich nicht erinnern, dass so viel Arbeit in so kurzer Zeit jemals derart entspannend war. Unglaubliche Atmosphäre, tolles Essen und jeder Einzelne hat einen perfekten Bogen mit nach Hause genommen. Besser geht's nicht!
    Vielen Dank Euch allen!

    Liebe Grüße aus Wien,
    Jochen

  • #53

    Wittmann Christoph und Wolfgang Farkas (Donnerstag, 14 August 2014 17:35)

    Super Kurs mit unglaublicher Umgebung!
    Die Bögen sind traumhaft und schon fleißig in Verwendung!
    Wir danken für dieses unvergleichliche Erlebnis und hoffen dies mal wiederholen zu können!
    Liebe Grüße Christoph und Wolfgang!

  • #52

    Mario (Mittwoch, 13 August 2014 19:12)

    Hallo zusammen !
    Is scho a weile her, hab Anfang des Jahres einen Primbogen bei euch bauen dürfen, und ja, es ist seit dem fast kein Tag vergangen an dem ich nicht an euch denke. Ein unvergessliches Wochenende voll Kameradschaft und Gastfreundlichkeit in einer Umgebung wo die Welt noch wirklich in Ordnung zu sein scheint. Für mich war das mehr als Urlaub, es war schon fast Therapie: Weg vom Alltag, vom täglichen Stress, unseren beruflichen Wahnsinn....
    Wenn es mir die Zeit wieder erlaubt werde ich bestimmt nochmals zu euch kommen, hab ich doch schon eine Idee im Kopf. Damals hab ich einen Eibenbogen mit Bambusbacking gemacht. Dann habt ihr mir das Instinktivschießen nahegelegt, was ich als Systemschütze mit Recurvebogen dann eigentlich wieder verworfen habe. Und stellt euch vor, jetzt steht der Recurve im Eck, ich schiess seit einiger Zeit instinktiv, hab in der Zwischenzeit bei 2 Turnieren mitgeschossen, einmal sogar mit einem 3. Platz beendet ! Nächste Woche ist wieder ein Turnier, bin voll motiviert! (Anzeichen vom Virus Bogensis ???) Es ist einfach schön daß es Leute so wie euch gibt, welche diese Tradition weitergeben und vermitteln wollen, und andere Menschen für so einen wundervollen Sport begeistern können. Danke dafür !!!
    Herzliche Grüße aus dem Mühl4tel an euch alle !!!
    PS; Sollte ich es wirklich nochmal zu euch schaffen, dann nehm ich dem Stefan wieder ein Schlägler Bier mit :-)

  • #51

    Silvia, Herbert, Elfriede, Ewald (Montag, 07 Juli 2014 17:21)

    Liebe WOLF`s,
    mittlerweile sind schon einige Wochen vergangen als wir zu viert bei euch gewesen sind und unseren zweiten Bogen gebaut haben. Wir haben diese Tage in eurem zuhause mit allen Sinnen genossen und sind soooo stolz auf unsere einzigartigen Bögen, welche wir unter der fachkundigen Anleitung und Mithilfe von Micha und Stefan mit viel Liebe "geschaffen " haben. Bei diesen Kurs entstanden zwei Osagebögen, ein Akazienholzbogen und ein Eschenbogen - einer schöner als der andere! .
    Wir bedanken uns bei euch für eure außergewöhnliche Gastfreundschaft, die genussvolle Küche von Maria, die interessanten Gespräche (einmal hat es bis 3 Uhr morgens gedauert!).
    Für uns waren diese Tage kontemplativ und es hat uns das "Wolf-fieber" voll erwischt. Wir werden uns bestimmt wiedersehen.
    Mit herzlichen Grüssen aus Klagenfurt und " Alle ins Blatt"
    Silvia und Herbert sowie Elfriede und Ewald

  • #50

    Georg, Michi und Sabine (Freitag, 06 Juni 2014 14:32)

    Ihr lieben Alle (Maria, Micha, Lisa, Caja, Stefan und Zora),
    wir sind gut aus unserem Urlaub zurück der so wunderbar mit dem Bogenbaukurs bei euch begonnen hat. Vielen vielen Dank wieder für eure tolle Gastfreundschaft, die unendliche Geduld von Micha, die ehrliche und gelebte Herzlichkeit von euch allen, das Essen, die Unterbringung, der Frieden und das "dort-sein-dürfen".
    Es gäbe noch viel zu sagen, aber manchmal reichen auch wenige Worte oder einfach nur eines: DANKE!....und: wir sehen uns wieder :-)
    Seid lieb umarmt und herzliche Grüße aus Vorarlberg!!! Georg, Michi und Sabine

  • #49

    Wolfgang (Donnerstag, 05 Dezember 2013 18:05)

    Liebe Maria, Micha, Caja und Stefan, . . .
    manchmal würde ich gerne mehr als Danke sagen, aber es gibt einfach noch kein Wort, drum bleibt es beim Danke von Herzen.
    DANKE für das gute Essen, die ruhige Zeit, das intensive Bogenbauen in des Meisters Werkstatt, das offene Ohr des Bogenbauers bei jeder Frage, die bereichernden Gespräche am Familientisch, . . .
    Danke für Eure Zeit.
    Heut ist nicht aller Tage, wir kommen wieder, keine Frage, nächstes Jahr im November ist schon fix im Kalender.

    Ich wünsche Euch einen schönen Advent aus Salzburg

    Wolfgang

  • #48

    Thomas (Donnerstag, 14 November 2013 11:50)

    Hallo Maria und Micha,
    danke für die tollen Tage die leider viel zu schnell vergangen sind.
    Zum Bogenbaukurs ist es schwer die richtigen Worte zu finden, vielleicht die englische Begriffe "splendid and amazing" kommen dem noch am nächsten. Ich bin mit vielen offenen Fragen bezüglich Bogenbauen angereist, aber Micha konnte sie alle beantworten, er ist jemand der sein Wissen nicht für sich behält sondern es auch weitergibt.
    Einzig die tolle Küche von Maria hat mich abgehalten die ganze Zeit in der Werkstatt zu verbringen.
    Besonderer Dank auch an seinen Mitarbeiter Stefan, der mir immer sofort geholfen hat, wenn ich mir unsicher war.
    Werde auf jedem Fall wieder kommen.

    lg aus dem Waldviertel
    Thomas

  • #47

    Michael und Sabine (Montag, 28 Oktober 2013 19:37)

    Hallo Micha und Maria,
    auch wir möchten eine Spur im Gästebuch hinterlassen.... Die Tage bei euch waren sooo schön - trotz Nebel und keiner Aussicht ;-) - aber die meiste Zeit haben wir eh in der Werkstatt verbracht... auf jeden Fall ist ein Stück Herz bei euch hängen geblieben... d.h. wir kommen wieder :-) und freuen uns schon darauf! Danke für alles was ihr gebt an diesem Wochenende - wir wissen, dass das sehr viel ist und euch einiges an Energie kostet! Mit den herzlichsten Grüßen aus Vorarlberg, Sabine und Michi

  • #46

    Michael (Montag, 28 Oktober 2013 10:56)

    Hallo Maria und Micha!
    Ganz liebe Grüsse und ein herzliches Danke an Euch für die herrliche Unterbringung, das Essen und den ganz speziellen Kurs, den ich sehr genossen habe. Harte Arbeit in einer so wunderschönen Umgebung macht einfach Spass. Vor allem , dass dabei ein traumhafter Bogen entsteht....Danke nochmal für die Schönen Tage.

    Auf ein baldiges Wiedersehen.
    Michael ( Der Osagelangbogen mit der geliebten Rochenrohhaut am Griff ;-) )

  • #45

    Konrad (Montag, 21 Oktober 2013 19:14)

    Werter Herr WOLF!
    Die ersten 300 Pfeile (mit verringerten Auszug) sind bereits geflogen, alles wie erwartet in bester Ordnung. Nun geht es schön langsam an`s Ganze, soll heißen in den vollen Auszug. Werde Sie am laufenden halten, liebe Grüße - auch von meiner Gattin - an alle "Wölfe". K.PAZMANN

  • #44

    Andreas (Donnerstag, 05 September 2013 11:03)

    Hallo Maria und Micha

    Ich muss euch noch wirklich einmal meine Freude mit dem am Liedl entstanden Bogen sagen.
    Jedes Mal wenn ich mit diesem Bogen eine Runde am Parcours gehe erinnere ich mich ersten an das wunderbare Wochenende am Liedl,
    aber auch die Freude die dieser beim Schießen bringt ist einfach herrlich.

    Liebe Grüße aus dem Strudengau
    Andreas

  • #43

    Tobias (Mittwoch, 04 September 2013 19:03)

    Wir wollten uns nochmal herzlichst für die wunderbaren 3 Tage bedanken und deutlich hervorheben wie sehr es uns gefallen hat! :)
    Liebe Grüße,
    Dominik und Tobias

  • #42

    Jürgen (Montag, 02 September 2013 21:35)

    Liebe Maria, Lisa, Micha! Drei herrlichste Tage meines diejährigen Urlaubs genossen, einige Pfeile schon verschossen...Danke für die feinen Stunden an einem Ort, wo Uhrzeit keine Rolle spielt....Jürgen

  • #41

    sabine (Mittwoch, 24 Juli 2013 14:01)

    Ihr Lieben, - Nachtrag zum letzten Eintrag...
    Das Leben wird immer wieder mittig zurechtgerückt.
    In der kostbaren Zeit mit Euch am Liedl.
    Ich danke Euch dafür.
    Ein Bogen voll Pracht ist vollbracht :-)
    Liebste Grüße
    Sabine


  • #40

    sabine (Donnerstag, 18 Juli 2013 19:33)

    Die da aus dem Tal grüßt Euch da oben am Berg aufs Allerherzlichste...
    Es waren wieder wunderbare und vertraute Tage mit Euch. Solches Wohlergehen und Willkommensein! Danke! Ich bau niemals mehr einen Bogen an einem Wochenende fertig mit Dir, Micha, weil dann kann ich bald wieder bei Euch am Liedl sein :-) So also bis nächste Woche, - ich freu mich!
    Eure Sabine

  • #39

    Daniel Schürholz (Montag, 13 Mai 2013 20:02)

    Also ich muss ehrlich sagen, dass ich mich selten wo so wohlgefühlt habe!

    Heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage!!!

  • #38

    Jürgen (Dienstag, 23 April 2013 20:39)

    Hallo Maria und Micha,

    jetzt ist es schon wieder eine Woche her, dass wir bei euch zu Gast waren. Es war für mich wieder ein
    unvergleichliches Erlebnis. Diesmal hatte der Winter den Liedl noch voll im Griff und wir konnten uns
    ganz auf unsere Bögen konzentrieren. Und die hatten es wirklich in sich. Diese außergewöhnlich schöne
    Robinie, der sehr individuelle Osage Bogen und unsere beiden Osage-Bambus Bögen müssen in einem
    Bogenbaukurs erst einmal in dieser Qualität hergestellt werden. Hut ab Micha.
    Aufgelockert und gekrönt wird der Kurs aber erst durch das fantastische Essen, dass du uns am Morgen,
    Mittag und Abends serviert hast, Maria nochmal vielen Dank dafür.
    Euer Jürgen

  • #37

    Paddy Jauch (Freitag, 22 März 2013 21:50)

    Liebe Maria und Micha

    Jetzt hat uns der Winter doch nochmals kräftig erwischt…..!

    Ich bedanke mich recht herzlich für die super tollen Tage, die ich in ehrlicher und herzlicher Atmosphäre bei Euch erleben durfte.
    Das war das tollste Weihnachts-Geschenk, dass ich je bekommen habe.

    Den Bogen werde ich mit Stolz und Ehre führen……

  • #36

    Judith (Dienstag, 01 Januar 2013 15:12)

    Liebe alte Freunde und Freundinnen,
    so sieht's also am Liedl inzwischen aus :-) ! Sehr schön, bravo!
    Aus der Wöllersdorfer Eremitage schicke ich euch meine allerbesten Wünsche für das eben gestartete Jahr und weit darüber hinaus. Ich denke immer mit Freude und auch immer ein wenig beschämt an euch zurück, ihr habt mir sehr viel Gutes getan,
    herzlichst, Judith

  • #35

    Stefan Sickl (Dienstag, 01 Januar 2013 03:18)

    Servus Micha,
    I wünsch dir und deiner Familie Gsundheit, Glück und Frieden im neuen Jahr. Viele Grüße aus dem Kosovo, der Bogen hat mir hier viel Freud gmacht.
    Dankeschön
    Stefan

  • #34

    Franz und Sepp (Montag, 17 Dezember 2012 13:20)

    Es war schon eine Irrfahrt zu Euch am Liedl und wir glaubten, nicht mehr auf dem richtigen Weg zu sein. Und dann haben wir doch in der Dunkelheit noch zu Euch gefunden. Alles in allem der 5 Stündige Weg hat sich für uns beide gelohnt und es hat uns bei Euch sehr gefallen. Marias gutes Essen, das Fachwissen von Micha und die freundliche Art von Euch und nicht zuletzt die beiden Salzburger Wolfgang und Dominik, die auch einen tollen Bogen ( wie wir auch ) mit nach hause nehmen durften.
    Beim Bogenschiessen und Bogenbauen lerne ich immer wieder nette Menschen kennen.
    Gruß aus der Oberpfalz / Niederbayern

  • #33

    Wolfgang und Dominik (Donnerstag, 13 Dezember 2012 12:09)

    War ein geniales Wochenende bei Euch am Liedl. Einerseits die Zeit mit Micha in der Werkstatt, den Bogen aus dem Holz heraus zu begleiten, das gute Essen bei Euch in der Stube, mit den feinen Verköstigungen immer wieder zwischendurch, bis hin zum netten Abschluss, Tee mit Euch Beiden. Ich sehe es als Geschenk, Euch begegnet sein zu dürfen. Danke. Es war auch für mich und meinen Sohn Dominik eine wunderbare, uns näher bringende Zeit.
    Wir haben uns schon beide entschieden, dass wir gerne wieder zu Euch kommen möchten.